Die Firmengeschichte der Zotz Bäderwerkstatt

 
 
1983
Firmengeschichte 1983

Bernhard Zotz absolviert die Meisterprüfung im Fach Heizung und Sanitär mit Auszeichnung und gründet sofort im Anschluss seinen Handwerksbetrieb. 

 
1985

Bernhard Zotz übernimmt auf Empfehlung der Fa. Gienger München KG die Heizungs- und Sanitärfirma Glas in Bogenhausen mit Firmensitz in der Ismaninger Str. 126. Dadurch wächst auch die Firma Zotz Bäderwerkstatt. Die Anzahl der Mitarbeiter steigt von zwei auf acht. Design und Bau individueller Bäder wird zum Schwerpunkt. Der Firmensitz wechselt in die Ismaninger Straße in München.

Firmengeschichte 1985
 
1988
Firmengeschichte 1988

Seit diesem Jahr gilt der Grundsatz: Alles aus einer Hand! Erstmals kann Bernhard Zotz alle sieben am Bäderbau beteiligten Gewerke mit seiner Firma abdecken und anbieten. Die Mitarbeiterzahl steigt auf 20.

 
1995

Umzug der Firma in die Neumarkter Straße 71 in Berg am Laim, München. Durch den Umzug kann Bernhard Zotz seinen Kunden eine Ausstellungsfläche von 250 qm anbieten.

Firmengeschichte 1995
 
2010
Maximilian Zotz beendet seine dreieinhalbjährige Ausbildung bei der Zotz Bäderwerkstatt GmbH

Maximilian Zotz beendet seine dreieinhalbjährige Ausbildung bei der Zotz Bäderwerkstatt GmbH. 


Im direkten Anschluss an seine Ausbildung besucht Maximilian Zotz ab September 2010 die Meisterschule.

 
2011

Maximilian Zotz legt die Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauer-Handwerk im Juli 2011 erfolgreich ab.


Maximilian Zotz ist ab sofort als Handwerksmeister in der Ausführung tätig.

Meisterbrief Maximilian Zotz
 
2013
Geschäftsführer: Bernhard Stefan Zotz / Maximilian Zotz
Geschäftsführer: Bernhard Stefan Zotz / Maximilian Zotz

Maximilian Zotz ist seit 01.01.2013 Geschäftsführer der Zotz Bäderwerkstatt GmbH.